Geburtstagskarte mit der Eclipse Technik

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch eine neue Karte mit der Eclipse Technik.

Das wichtigste Werkzeug bei dieser Karte ist die Big Shot und natürlich Buchstaben zum ausstanzen.

  1. Ich schneide mir alle Lagen zurecht.
  2. Die Deckkarte färbe ich nun in 2 Farben und Schwämmchen ein.
  3. Ich stempel nun den Biber aus dem Stempelset : Postcard Pals mit dem Memento in schwarz.
  4. Danach stempel ich die Blumen aus dem Stempelset : Blütenzauber .
  5. Nun male ich alles mit den Aquarellstiften aus.
  6. Ich sortiere die Framelits Buchstaben auf der Deckkarte und stanze sie mit der Big Shot aus.
  7. Die Karten klebe ich alle aufeinander.
  8. Mit Stampin Dimensionals klebe ich die Buchstaben auf der ausgestanzten Karte, es entsteht ein 3D Effekt.

Meine liebe Nichte Chiara freut sich nun sehr darüber und die Karte bekommt nun ein Ehrenplatz.

Schön, dass ich ihr damit so eine Freude machen konnte.

Möchtest du auch so eine Karte nachbasteln und hast die Materialien noch nicht dafür! Oder möchtest du auch so eine Karte verschenken. Ich nehme auch Auftragsarbeiten entgegen. Melde dich gerne bei mir. Ich freue mich auf unseren Kontakt.

Liebe Grüße Nancy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.