Rasierschaum Technik

Rasierschaum Technik

Hallo meine Lieben…

schön das ihr wieder da seid, denn heute ist es wieder soweit und eine neue Technik wird von mir erklärt.

Heute geht es um die Rasierschaum Technik.

Ihr braucht als erstes ein Teller, auf den verteilt ihr Rasierschaum. Ihr müsst aufpassen das es Schaum ist und kein Gel. Auf den Rasierschaum träufelt ihr 1 bis 3 Stempelfarben die euch gefallen und soviel bis ihr zufrieden seid. Mit einem Zahnstocher durchstreift ihr den Rasierschaum somit vermischt ihr eure Stempelfarbe mit dem Schaum.

Nun legt ihr ein Stück Papier in flüsterweiß auf den farbigen Rasierschaum und drückt die Karte etwas hinein. Dann nehmt ihr sie heraus und wischt sie mit Küchenrolle ab. Ich muss sagen, es gibt ein wenig Sauerei aber dafür sind die Ergebnisse echt toll.

Lasst es etwas trocknen.

Nachdem sie getrocknet ist, habe ich sie mit einem Zierdeckchen und Accessoires „zum Verlieben“ beklebt.

Den Spruch habe ich aus dem Stempelset “ Auf den ersten Blick“ und auf ein Reststück flüsterweiß gestempelt und mit einem Schwamm farblich an den Rändern eingefärbt.

Danach habe ich noch 2 Schmetterlinge mit der großen Schmetterlingsstanze aus dem Glitzerpapier “ Kirschblüte “ gestanzt.

Die Maße:

Grundkarte: 14,9 x 10,5 cm ; Mittelkarte: 14,3 x 9,9 cm ; Deckkarte: 13,9 x 9,5 cm

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln.

Wenn ihr auch einen Katalog haben möchtet oder Fragen habt, meldet euch gerne bei mir.

Eure Nancy

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*