Rock´n Roll Technik

Rock´n Roll Technik

Hallo meine Lieben,

heute erkläre ich euch die Rock´n Roll Technik. Leider sieht man den Unterschied zwischen den zwei Farben nur sehr schlecht. Am besten nehmt ihr dafür eine sehr helle und eine sehr dunkle Farbe. Dann ist der Effekt auch größer.

Ihr braucht ein Stück Papier in flüsterweiss, zwei Stempelkissen in zwei verschiedenen Farben und ein runden Stempel.Ich habe mich für die Farben Melonensorbet und Zarte Pflaume entschieden.Den runden Stempel habe ich aus dem Stempelset: Mein Medaillon. Den gibt es leider nicht mehr. Das Stempelset gab es nur während der Sale-a-Bration Zeit. Du kann aber jeden anderen Stempel benutzen der rund ist.

Als erstes gehst du mit dem Stempel in die helle Farbe und dann drehst du den Stempel nur mit dem Rand im dunkleren Stempelkissen. So dass nur der Rand die dunklere Farbe aufgenommen hat.Dann kannst du abstempeln. Reinige nach jeden Stempelabdruck dein Stempel. Du wirst sehen, innen drin ist die helle Farbe, außen die dunklere. Ich empfehle dir erst mal auf ein Schmierpapier etwas zu üben. Bei mir waren die erste Versuche auch nichts. Aber du wirst sehen …jeder neue Versuch wird besser.

Jetzt klebe ich die Grundkarte, Mittelkarte und Deckkarte mit dem Mehrzweck- Flüssigkleber zusammen.

Unter der Deckkarte stempel ich nun den Spruch aus dem Stempelset: Reihenweise Grüße mit dem Memento Stempelkissen in schwarz.

Ich mag ja gerne Verzierungen und habe deshalb noch mit ein paar Lack Akzente der In – Color 2016 – 2018 die Karte verschönert.

Die nächste schöne Karte entsteht.

Maße:

Grundkarte: 14,9 x 10,5 cm      Mittelkarte: 14,9 x 7,0 cm      Deckkarte: 14,9 x 6,3 cm

Wenn Ihr diese Karte gerne nachbasteln möchtet, Fragen habt oder eine Bestellung aufgeben möchtet, meldet euch gerne bei mir.

Eure Nancy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*